Deutscher Jugendliteraturpreis 2021

Die Gewinnerinnen und Gewinner des Deutschen Jugendliteraturpreises sind ebenfalls bekannt gegeben. Die diesjährigen Siegertitel zeigen die kindliche Perspektive auf und in die Welt – unvoreingenommen und wertneutral – und ermutigen mit autonomen Protagonistinnen und Protagonisten zu kreativen Problemlösungen.

zum vergrößern anklicken

Marianne Kaurin ist eine der Gewinnerinnen mit ihrem Buch „Irgendwo ist immer Süden“, gefertigt bei CPI

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Print this page
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.