Buch des Jahres aus Pohořelice

Buch des Jahres aus Pohořelice

Die Ergebnisse des Literaturwettbewerbs Magnesia Litera für das Jahr 2019 wurden bekannt gegeben und wir freuen uns, dass der Hauptpreis an eine Publikation ging, die nur in unserem Land in Pohořelice veröffentlicht wurde. Das Buch des Jahres war der Roman Clock of Lead der Schriftstellerin Radka Denemarková (Herausgeberin Host). Der Autor bringt eine kompromisslose Sicht auf das zeitgenössische China als ein nicht freies Land der totalitären Prägung. Sie arbeitete fünf Jahre an einem ungewöhnlich großen Roman.

Unter den nominierten Büchern befanden sich zwei weitere Titel aus unserer Produktion - Abenteuerbuch für Kinder Prašina von Vojtěch Matocha (Verlag Paseka) und eine Sammlung von Überlegungen.

Zum 18. Mal wurden in diesem Jahr Magnesia Litera-Buchpreise verliehen. Insgesamt nehmen neun Kategorien teil und der Gewinner wird von einer Expertenjury ausgewählt. Der Wettbewerb soll auf außergewöhnliche Titel aus der heimischen Buchproduktion in allen Genres aufmerksam machen.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on Xing
Xing
Share on LinkedIn
Linkedin
Print this page
Print