EMAS-Umweltmanagement

Am 23. November übergab die IHK Flensburg feierlich die EMAS-Urkunde. CPI erfasst und bewertet systematisch Faktoren wie Materialeinsatz, Abfallaufkommen, Wasser-, Abwasser- oder Energieverbräuche. Somit können effizient Verbräuche und Kosten gesenkt werden und dazu beitragen, globale Lieferketten nachhaltiger zu gestalten. CPI in Leck wendet das EMAS System seit 1998 an und unsere Erwartung, damit einen Beitrag für Klimaschutz, Ressourceneffizienz, Transparenz und Nachhaltigkeit zu leisten, hat sich über die Jahre bestätigt. Zur Verlängerung der EMAS-Registrierung hat die IHK gratuliert.

zum vergrößern anklicken
zum vergrößern anklicken

Zertifikat ansehen...

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, empfehlen Sie ihn weiter:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on xing
Xing
Share on linkedin
Linkedin
Share on print
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert